Enchiladas

Zwiebel, Paprika, Mais, schwarze Bohnen, Chipotlepaste, Kreuzkümmel, Salz, Koriander und Zitronenschale in eine große Schüssel geben. Eine gute Handvoll geriebenen Cheddar hinzugeben und alles gut vermischen.

Crock-Pot Schüssel mit etwas Pflanzenöl einfetten.

Etwas von der Salsa in die Crock-Pot Schüssel geben, der Boden sollte gerade bedeckt sein. Füllung auf die 12 Tortillas verteilen, dabei die Füllung jeweils in die Mitte der Tortillas geben.

Tortillas fest aufrollen und dabei die Seiten nach innen einschlagen, damit die Füllung nicht herausquillt.

Eine Tortilla ungefähr in die Mitte der Kochschüssel legen, die „Naht“ muss unten liegen. Weitere 3 oder vier auf jeder Seite daneben legen, jeweils mit der Naht nach unten.

Einen Löffel Salsa auf jede Tortilla geben und mit geriebenem Käse bestreuen.

Mit den übrigen Tortillas ebenso verfahren, zum Schluss wieder mit Salsa und Käse bedecken.

Den Deckel aufsetzen und alles auf Stufe Low für 3-4 Stunden garen.

Sofort servieren.

Garzeit

3-4 Stunden (Low)

Portionen

6-7

Zutaten

  • 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 rote Paprikaschote, fein gehackt
  • 325 g Mais in der Dose, abgetropft
  • 380 g schwarze Bohnen in der Dose, abgespült und abgetropft
  • 1 EL scharfe Chipotlepaste oder 1 gehäufter TL scharfes Chilipulver
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen, Salz nach Geschmack
  • 2 Handvoll Koriander, gehackt
  • 1 große Zitrone, nur die Schale davon
  • 500 g Salsa
  • 500 g reifer Cheddar, gerieben
  • 12 Tortillas (Wraps)

Zum Servieren

  • cremige Guacamole
  • knusprige Tortillachips